GEDSC DIGITAL CAMERA

U16 gewinnt gegen BBV Leipzig

Nach der bitteren Niederlage gegen den USC II mit nur 28 Punkten auf der Haben-Seite wollten die Jungs der U16 zeigen dass sie es besser können, im Auswärtsspiel gegen den BBVL sollte dies auch gelingen.

Schon im ersten Viertel zeigte die Mannschaft ordentlichen Basketball. 28 Punkte, für die das Team um Trainer Lucas Eismann und Jacob Hennig vergangene Woche noch 40 Minuten brauchte, standen schon nach den ersten 10 Minuten auf den Scoreboard. Der Einsatz stimmte auch im zweiten Viertel, Fehler in der Offensive und Defense wurden schnell abgestellt und so ging man mit einer souveränen 55:7 – Führung in die Halbzeit. Um die Konzentration auch weiter oben zu halten gab man als Richtlinie für die zweite Halbzeit heraus, die erste Halbzeit im Ergebnis zu schlagen. Defensiv gelang dies auch ganz ordentlich, Offensiv kam man im dritten ein wenig ins Stocken, mit 75:10 war das Ziel 100 Punkte trotzdem noch in greifbarer Nähe und wurde letztendlich auch erreicht. Mit 101:16 gewinnt man das fünfte Spiel in der Liga und festigt damit den guten 3.Platz. Besonders die Spieler mit sonst weniger Spielzeit konnten wichtige Erfahrung und auch Punkte sammeln. Das nächste Spiel der U16 findet am 09.04.2016 Zuhause gegen die SG Frohburg/Limbach statt, Tip-off ist 10:00 Uhr.

Jacob Hennig

Next Articlemit Automation durch dick und dünn...